Christbaumstellen 2017

Am geplanten Samstag 25.11.17 war es wegen Regens nicht möglich den Christbaum 2017 zu holen. So entschlossen wir uns kurzfristig den Baum am Montag zu holen.
Trotz unter der Woche waren wir immer noch 9 Helfer, die da waren. Es war wenig und gefühlt schweinkalt, aber vielleicht nur weil ich die Grippe am Hals hatte.
Der Baum war wieder in der Nähe von Wippertskirch zu holen.

01-01-IMG_0511

02-02-IMG_0512

04-04-IMG_0514

05-05-IMG_0515

06-06-IMG_0516

08-08-IMG_0518

09-09-IMG_0519

10-10-IMG_0520

11-11-IMG_0521

12-12-IMG_0522

13-13-IMG_0523

14-14-IMG_0524

22-22-IMG_0532

23-23-IMG_0533

24-24-IMG_0534

29-29-IMG_0540

31-31-IMG_0542

33-33-IMG_0544

34-34-IMG_0545

36-36-IMG_0547

38-38-IMG_0550

39-39-IMG_0551

41-41-IMG_0553

42-42-IMG_0556

43-43-IMG_0557

44-44-IMG_0558

51-51-IMG_0565

52-52-IMG_0566

53-53-IMG_0567

54-01-IMG_0569

55-02-IMG_0570

56-03-IMG_0571

57-04-IMG_0572

58-05-IMG_0573

59-06-IMG_0574

60-07-IMG_0575

61-08-IMG_0576

62-09-IMG_0577

63-10-IMG_0578

64-11-IMG_0579

65-12-IMG_0580

66-13-IMG_0581

67-14-IMG_0582

68-15-IMG_0583

69-16-IMG_0584

70-17-IMG_0585

71-18-IMG_0586

72-19-IMG_0587

73-20-IMG_0588

74-21-IMG_0589

Felix Pohl befestigte das Seil zum Tragen des Baumes. Markus sägte das Bäumchen um und schon hing das Prachtstück am Hacken. Wie im letzten Jahr war es wieder matschig und der Bagger noch immer viel zu schwer für den nassen Boden.
Beim Aus und einsteigen in den Bagger hat es den Peter noch auf die Rippen gehauen, aber wie sagt ein Sprichwort: Nur die Harten kommen in den Garten.

Nachdem sich der Bagger mit Peter den Weg zurück gearbeitet hatte, stand auch schon Maik Baldinger mit dem Kipper bereit zum Abtransport der Tanne.
Ein Trupp unter Leitung von Hubert ging noch unter die Straßenfeger zwischen Waltershofen und Merdingen.
Am Rathaus hatten Maike und Henry mittels Warndreieck und Rundumleuchte den Verkehr voll im Griff. Es war zwischenzeitlich dunkel und der Verkehr um 17 Uhr auf der Langgasse ist enorm. Bis 18 Uhr stand der Baum im Loch – ohne nennenswerte Vorkommnisse.
Im Anschluss hat Heike Kern alle Helfer zu einem Umtrunk eingeladen – herzlichen Dank dafür.

Die Helfer beim diesjährigen Baumstellen waren: Peter Baldinger, Huby Selinger, Schächtele Markus, Christian Schnurr, Felix Pohl, Edgar Helbling, Mangold Meike und Max und ich natürlich.

 
Henry Adler